30.10.2010

kleine geschenktütchen leicht gemacht



mein heutiges vormittags-projekt war dies:



papier-geschenk-tütchen in verschiedenen größen - 
und sie sind schnell gemacht! die vorgeschichte war, 
dass ich gestern diese mini-papiertütchen im laden erstanden habe:



und dann konnte ich nicht umhin, eines zu öffnen, um die falztechnik zu durchschauen:



die kann man natürlich auch selber machen, ich habe mich einfach an das vorgegebene
falz-muster gehalten. als erstes habe ich ein papier (breite und länge je nach gewünschter
größe des tütchens) einmal gefalzt, mit einem überhang von ca. 1,5 cm:


und dann zugeklebt:


fertig ist der erste schritt - die längs geschlossene papertüte:


nun beide seiten nach innen falzen...


... und wieder öffnen, die mittelfalze dann nach innen ziehen:



als nächstes die unterseite einmal nach oben falzen (der genaue abstand
erfordert etwas fingerspitzengefühl, am beispiel sind es ca. 1,5 cm):


wieder aufklappen, die tüte auf den kopf stellen und 
die ecken an den falzlinien nach außen ziehen:



die ecken festkleben, das wird der boden des tütchens:



wieder umdrehen - für die deko mit der prickelnadel 
ein loch in die tüte stechen:


... und die blüte befestigen. flugs noch eine kordel für den henkel auswählen:


vier löchter in die tüte stanzen und die kordel durchziehen. 
an den innenseiten habe ich jeweils knoten gemacht.



fertig :-)


und nun viel spaß beim nachmachen!

diese anleitung präsentierte ihnen... diadu :-)
sie kostet... : einen feedback-kommentar, wie
ihr damit klarkamt :-))

claudia

Kommentare:

  1. Hallo Claudia, vielen Dank für die supertolle Anleitung! Die Tütchen sind einfach nur genial!
    LG Scrappi

    AntwortenLöschen
  2. oh das freut mich aber! glg claudia

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Anleitung! Vielen Dank für's zeigen! Die Tütchen sind wirklich bezaubernd!
    LG Annika

    AntwortenLöschen
  4. claudia, ich lach mich scheckig!
    du glaubst nicht, wovor auch ich auf der messe gestanden - und letztlich doch nicht gekauft habe, weil ich mir dachte: die kannste genausogut selbermachen. *lol*
    und was meinste, was ich dann gestern abend auf dem sofa noch schnell gemacht habe? genau das!
    die sind klasse, diese kleinen dinger, oder? ich liebe sie auch heiß und innig. und deine sind zucker geworden.
    lg, miriam

    AntwortenLöschen
  5. Die sind jawohl total goldig geworden! Vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Ich weiss nicht wieso ich ich hier noch nie war, es ist hier ja sooo gemütlich!
    LG - Irma

    AntwortenLöschen
  6. hach was für tolle Tüten, ich bin begeistert!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die find ich ja total schön und hab mir auch gleich das ganze ausgedruckt um es nachzubasteln, danke dir für deine Mühe!!! Lg Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das ist so eine klasse Idee, und das krieg sogar ich hin mit dem Nachmachen, weil eher von der ungeduldigen Truppe :-)

    LG Lucia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo :) Bin heute zufällig auf deinen Blog gestolpert ... Hier gefällts mir - denk da schau ich öfter mal vorbei :)
    Die Tütchen sind wirklich zuckersüss .... sind gleich auf meine "ToDo-Liste" gewandert :)
    GLG Marina

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Anleitung. Die wird direkt umgesetzt und am Kindergeburtstag am Samstag kommen da die Mitgebsel rein. Tausend Dank und liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  11. ich habe auch schon einige Verpackungsstücke zerlegt und diese als Schablone verwendet und das mit den Tüten wollte ich schon längst einmal probieren....ich hatte es einfach nur vergessen...das kommt mir gerade wie gerufen....ich habe mir gleich eine Notiz gemacht, damit ich es nicht nochmal vergesse...sehr schöner Tüte..die sehen super aus und man hat den Vorteil, dass man sie ganz individuell gestalten kann..mit Namen ..Stempel...einfach toll...dein Blog ist wirklich sehr, sehr schön und deine Sachen einfach wundervoll :-)

    AntwortenLöschen
  12. eine einfache Sache,wieso kommt man nicht selber drauf? danke,werde ich bestimmt öfter kopieren.
    liebe Grüße
    Erni

    AntwortenLöschen