13.11.2010

geprägte metallfolie

die liebe kirsten hat mich auf die idee gebracht, metallfolie zu prägen - das kannte ich bislang nicht. die metallfolie von folia ist im bastelladen erhältlich - in silber, gold und vielen farben. ich habe mich für die silberne entschieden und sie mit vergnügen durch die cuttlebug gejagt - und war begeistert, was für nette deko man damit zaubern kann! zum beispiel hat man flugs eine einfache flasche zur vase für vorweihnachtliche deko gemacht:



hierfür habe ich eine cuttlebug-knopf-borte verwendet und den herz-prägefolder.


für unsere neue wohnung habe ich ganesha-anhänger gemacht, die ich in der anfangszeit an verschiedenen stellen aufhängen möchte - ganesha ist ja der gott des glücklichen neuanfangs.




 die ganesha-bilder habe ich mit 3d gloss akzentuiert. die perlen sind auf basteldraht aufgezogen. das geprägte metall-herz gibt auch hier, wie ich finde, einen schönen zusätzlichen deko-effekt. jetzt bin ich glücklich über die lösung, denn ich habe schon seit tagen überlegt, wie ich die ganesha-anhänger gestalten könnte.




ein wunderschönes wochenende wünscht euch

claudia

Kommentare:

  1. Hallo Claudia! Wunderschöne Sachen hast Du da gezaubert!
    LG Scrappi

    AntwortenLöschen
  2. das ist total cool ! sieht guuut aus ! kommt auf die merk-liste. schönen abend noch.
    lg
    sandra

    AntwortenLöschen
  3. Claudia,

    das geprägte sieht einfach klasse aus.

    LG
    Kirsten

    AntwortenLöschen