30.09.2010

beklebte metallbox

eine freundin hat mir diese metallbox vermacht - wunderbar! erstens
beklebe ich gerade gerne dosen mit papier, außerdem kann ich so mein
wunderschönes october afternoon-papier die ganze zeit anschaun
und drittens war ich auf der suche nach einer unterbringung 
für meine clear stamps. diese metallbox ist ca. 25 x 25 cm groß:



lg claudia

29.09.2010

geburtstagskarte in rot/schwarz

diese geburtstagskarte habe ich von imme geliftet - 
eine genähte papiertasche, in der sich die kleine 
glückwunschkarte mit der roten kordel befindet. 
der rote cardstock ist mit der cuttlebug geprägt.



lg claudia

28.09.2010

ein paar kärtchen

hier mal wieder ein paar karten. inspiriert von annika habe ich die nähmaschine ausgepackt:







 


... und diese noch von innen:



und aus den resten noch zwei mini-exemplare:




lg claudia

27.09.2010

atc box und zwei atcs

in dieser box bewahre ich ab sofort meine atcs auf...  und wiedermal ist eine meiner eulen zum einsatz gekommen :-) die metallbox stammt von ikea (3er pack in verschiedenen größen aus der küchenabteilung), beklebt ist sie mit fabric von american crafts und foam alphas.




und hier noch meine beiden ersten atcs, dich ich gemacht habe:


hier sind eule und buchstaben mit 3d gloss überzogen:





lg und einen guten wochenstart!

claudia

26.09.2010

idee: bänder-baum

diesen bänder-baum habe ich als praktische verwahrung für meine bänder gebaut: so habe ich sie im überblick und kann sie bequem stückweise abschneiden. basis waren zwei leere große holzspulenbänder, die ich mit einem laternenstab verbunden habe.

als weitere trennelemente habe ich kreise aus dicker pappe zugeschnitten (2mm pappe), beidseitig mit papier beklebt und den rand geinkt, damit die pappe nicht mehr sichtbar ist. die kreise wurden mittig gelocht und auf den stab geschoben. hier ist der fertige bänder-baum:






den laternenstock habe ich etwas gekürzt. die einzelnen trennkreise sind verschiebbar - je nach breite der bänder. die beiden holzspulen bilden oben und unten den abschluss - so lässt sich der baum stabil hinstellen - und nimmt dadurch auch nicht viel platz auf dem tisch in anspruch.

jetzt habe ich alle bänder direkt im blick, muss sie nicht erst irgendwo rausholen, wenn ich sie benötige und schön anzuschaun sind sie ja auch :-)

lg claudia

25.09.2010

mini-schränkchen mit eule

... uuuhh da bin ich wieder aufgetaucht aus den tiefen meiner ganzen dinge, die hier so rumstehen... und hab doch tatsächlich noch was aufgetan, das man bekleben kann :-)) mein näh-schränkchen! das war vorher mit so einem grauen stoff und einer etwas tristen deko beklebt, halt im "kauf-" zustand. und schon erstrahlt es jetzt in neuem, sonnengelben eulen-glanz :-) so langsam neigen sich meine eulen dem ende zu... aber bisher hat wirklich jede ein sinnvolles zuhause gefunden :-)

hier das schränkchen:






liebe grüße und einen schönen samstag!
claudia

24.09.2010

heute mal karriert...

nach einem besuch bei buntpapier kam ich ins klebe-fieber... 
und mein gerade erstandenes karriertes papier fiel mir dabei 
als erstes in die hände. ja es geht wirklich, metall-dosen lassen 
sich wunderbar bekleben. hier ist meine:




... und gleich auch noch ein mini-tablett, flugs beklebt 
(und die roten äpfelchen wieder mit 3d gloss etwas plastischer gemacht)



lg claudia



22.09.2010

mini-ordner-parade

voilà - drei mini-ordner, die gestern fertig geworden sind:



... und es war keine große arbeit, denn die ordner selbst sind diese süßen a6 mini-ordner von herlitz:



das fällt mal wieder unter das label "kleine schätze im vorbeigehen", 
denn die sind mir beim einkaufen durch zufall ins auge gefallen.


der grüne ist mit filz ummantelt und darauf habe ich zwei 
der eulen aus meiner eulen-sammlung verwendet:



das bunte ist mit fabric von studio callico beklebt - und wird ab sofort mein 
scrap- und blog-ideen-ordner...



... und von innen:





übrigens sind die gekauften ordner bereits gefüllt gewesen 
mit blanko-einlagen und adress-register.

hier der rote ordner:


 die äpfel sind mit meinem neuen apfel-stanzer gestanzt und mit 3d-gloss lackiert:





 ... jetzt wollt ihr wissen, wo es die ordner gab? :-) ich hab sie im supermarkt 
(bei real) gefunden! so gängig ist das a6 format leider nicht - sogar unser 
örtlicher schreibwarenhandel konnte sie nicht ohne weiteres bestellen.

fazit: superschön zum selbst-behalten und machen sich doch toll als geschenke, oder?

lg claudia

20.09.2010

erste bind-it-all-projekte

hier meine ersten beiden bind-it-all-projekte :-) 
hat total spaß gemacht und das obwohl ich eigentlich die 
metallring-bindung sehr mag und immer dachte: 
nein, ich brauche keine BIA, wirklich nicht, nein... :-)

hier mein erster versuch (das buch ist ca. 11 x 15 cm):



und aus den resten noch schnell ein superkleines mini:



süß, oder? ich mag ja sowieso alles, was miniatur-format hat...





... und beides passt zu meinem  all-in-one-buch:




(papier: sassafraslas apple jack)

lg claudia

19.09.2010

was tun mit 75 pralinenkapseln?

... und einer handvoll frischer pflaumen?

... ganz klar: mini-pflaumentörtchen :-) leicht gemacht: als boden eine schicht blätterteig, darauf etwas aprikosenmarmelade, darauf 3-4 pflaumenwürfelchen und darüber mürbeteig-streusel. 15 min im backofen und schon kanns losgehen, das sonntag-nachmittags-kaffeetrinken bei traumhaft schönem herbst-sonnenwetter (ach ja, und natürlich frisch geschlagener sahne :-))





liebe grüße und einen schönen sonntag abend!
claudia

18.09.2010

zur abwechslung: mal ein layout :-)

guten morgen :-)

hier zur abwechslung mal ein layout: es ist während eines danipeuss online-workshops entstanden und ist eines meiner favorites unter meinen layouts.



journaling:
"zusammen, deine kleinen händchen in meinen,
stapfen wir durch den alltag, lassen manchmal locker,
halten manchmal ganz fest"

soo viele layouts habe ich bisher nicht geklebt, aber die rund 15 stück, die ich habe, hängen alle an der wand. darin liegt auch der grund meines momentanen "layout-stopps": die wand ist voll ;-) zum glück naht der umzug, wo ich gleich mal mehrere wände einplanen werde (aber es soll ja auch nicht überladen aussehen). momentan kann ich mich noch nicht wirklich durchringen, layouts einfach abzuheften und in den schrank zu stellen. dafür sind sie doch viel zu schade und dann sieht man sie nicht mehr... wie bzw. wo hängt/bewahrt ihr eure layouts auf??


lg claudia

17.09.2010

mini-geburtstagskarte mit maus

diese kleine glückwunschkarte für einen kindergeburtstag ist aus dem rest vom cover eines größeren notizbuchs entstanden - es ist dicke 2mm graupappe, beidseitig beklebt mit papier (sassafras las, aple jack), quasi ein minibuch ohne seiten. daran habe ich zum ersten mal meinen crop-a-dile corner chomper ausprobiert - wirklich eine freude :-))


15.09.2010

herbst-hit: apfelschäler mit kurbel

der herbst kommt und damit die zeit der kerzen, dampfenden teetassen und... natürlich leckerem selbstgemachtem trockenobst! nach der ersten gekauften tüte getrockneter apfelringe (die leider geschwefelt waren, wie das meiste trockenobst) wollte ich sie unbedingt selber herstellen, also musste er her:


... ein apfelschäler mit kurbel, der den apfel auch gleich entkernt und in spiralen aufschneidet:


entweder man isst den apfel gleich frisch - dafür ist er dann sehr dekorativ aufgeschnitten :-) oder man dörrt ihn. ich hab das im backofen bei ca. 70 grad versucht:


und hier ist ein fertiges exemplar. schon ganz gut gelungen, aber noch nicht so richtig trocken wie gekauft. habt ihr erfahrung mit dem trocknen/dörren von obst und wie es am besten funktioniert??

ich finde, beides ist auch ein super geschenk: entweder der apfelschäler selbst (z.b. zu weihnachten), oder selbstgetrocknete apfelringe in einer süßen tüte oder verpackung... wer freut sich da nicht??

lg claudia