12.01.2011

die geschichte einer liebe...

für mich ist ein kleiner traum wahr geworden - meine eigene scrap- und bastelecke in unserem neuen wohnzimmer :-) endlich ist sie fertig, ich bin superglücklich, und endlich kann ich euch bilder zeigen :-)



fürs wohnzimmer haben wir uns ganz bewusst entschieden, denn so kann ich scrappen und bin gleichzeitig mitten im geschehen und nicht abgeschnitten in einem anderen zimmer (was vor- und nachteile hat :-)) aber für mich überwiegen die vorteile).

hier die anfänge - wir haben ikea-massivholzplatten liefern lassen, selbst zugeschnitten und als eck-arbeitsplatz an die wand montiert. ich hatte mir die ecke vorher aufgezeichnet und ausgemessen und das ganze wurde dann tatkräftig von den männern der familie umgesetzt :-)


hier wurde die halbierte platte an die andere montiert, so dass eine tiefe seite als arbeitsbereich und eine weniger tiefe als abstellbereich entstand. durch die dicken platten ist die ganze konstruktion superstabil (unter dem tisch ist die platte nicht sichtbar mit winkeln an der wand befestigt).


danach kam mein part: über viele tage hinweg habe ich das ganze in zahlreichen wiederholungen lackiert, bis die platte vollständig weiß war. bei den ersten anstrichen hat die trocknung z.t. mehr als zwei tage gedauert, da war geduld gefragt :-)

als wandregale habe ich weiße doppelwürfel ausgesucht - sie sind zeitlos und die totalen allrounder, die einfach überall hin passen. also ich bin begeistert, hab mir aber sagen lassen, wer sie an die wand montieren muss (und dann auch noch genau bündig) ist dann nicht so begeistert :-))



aber es hat alles geklappt. als nächstes haben wir zwei magnetwände und den zeitschriftenhalter an die wand montiert und unter die würfelregale lichterleisten angebracht:


danach bin ich wieder einmal einer meiner lieblingstätigkeit nachgegangen und habe weiße aufbewahrungshelfer gesucht :-) absolut ungeschlagen finde ich die beiden weißen etagen-holzfächer von ib laursen:


die ablage für bänder und das weiße setzkasten-regal sind von butlers, bei beiden habe ich die glasdeckel abmontiert.



in meiner glasvitrine finden ein paar mini-schätze ihren platz :-)


links unten hat nun auch meine nähmaschine ihr zuhause gefunden - früher war sie immer in der abstellkammer verstaut. aber mein neuer schatz - eine pfaff select 4.0, ein geburtstagsgeschenk von meinen eltern, - wurde von mir hingebungsvoll mit cosmo cricket aufklebern verziehrt und darf ruhig im wohnzimmer bleiben :-)


so, das ist sie nun, die ecke, in der ich demnächst hoffentlich viele produktive stunden verbringen werde :-) noch vor einem jahr hätte ich nicht im traum daran gedacht, mir eine werkstatt ins wohnzimmer zu bauen und nun kann ich es mir gar nicht mehr anders vorstellen :-))

einen schönen nachmittag und
viele liebe grüße von:
claudia

p.s. willkommen liebe mellie als neue leserin! ich freu mich!!

Kommentare:

  1. mensch claudia, dein neues scrap-reich ist ja'ne wucht! und so schön in weiß. total klasse! und'ne neue tolle nähmaschine ... na, da steht der kreativen energie jetzt nichts mehr entgegen. ich freu mich für dich.
    glg, miriam

    AntwortenLöschen
  2. Ich werd verrückt! Genauso stelle ich mir den Umbau meines Bastelreiches vor!!! Das ist wunderschön geworden und ich könnte glatt bei Dir einziehen! :-) Die Idee mit der Arbeitsplatte ist echt klasse. Ich muss leider noch ein knappes Jahr warten (erst ist die Fertigstellung von Sohnemann`s neuem Piratenreich dran), doch dann ist hier Stempelkisten packen und ab geht´s angesagt. Nach Deinen Bildern kann ich es schon gar nicht mehr erwarten. So toll! Hab viel Spaß in Deiner kreativen Ecke!!! Ich freu mich für Dich!
    LG!

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhhh ich bin ganz neidisch! Mir gefällt dein Reich auch totaaal! Alles in weiß find ich toll! Die Aufbewahrungen von ib laursen sind ja schön! Sowas bräuchte ich auch noch!
    Leider muss ich noch warten bis ich mir so eine Scrap- und Bastelecke einrichten kann. Erst muss die passende Wohnung dafür her und das kann noch bis Herbst dauern!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Reich!!! Ganz toll sieht das aus!!! Ich wünsche dir hier viele kreative Stündchen in Mitte deiner Familie, dass ist bestimmt ganz schön!
    LG - Irma

    AntwortenLöschen
  5. Claudia, dein neues Scrapreich ist echt ne Wucht... ich beneide dich um diesen wunderschönen Arbeitsplatz... da kann die Kreativität ungehindert fließen.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen
  6. ....da hast du dir aber ein traumhaftes Plätzchen geschaffen....toll mit dem vielen weiß...und die Ablagen sind wunderbar.....

    Viel Spaß in deinem neuen Reich...

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Anonym13/1/11

    Wow! Dein neues Scrapreich ist echt toll geworden! Viel Spaß darin :-)

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  8. hallo claudia,

    danke, dass du uns schritt für schritt an der entstehung deines traumes teilhaben lässt. ich finde das ist eine ganz liebe idee. diese sortierteilchen von butlers nenne ich auch mein eigen ... einfach schick und super praktisch! Ich wünsche dir viel spass beim werkeln im kreis deiner lieben oder auch mal nur für dich (so nach dem motto: ihr geht jetzt alle mal ins kinderzimmer spielen!)

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. oh mein Gott!!!!!!! das ist ein traum Caludia, ein echter traum in Weiß - ich flippe aus, ich will das haben - so wie es ist... ahhh ich muss noch einmal schauen, bin total von den Socken!!!!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudia,
    vielen Dank für deinen liebe Willkommensgruß :-)
    Dein neues Reich ist super geworden, da würde ich mich auch sofort wohl fühlen!

    AntwortenLöschen
  11. Hej Claudia,

    ich bin neidisch, ganz ganz neidisch auf dein Kreativeckchen. Das ist so schööön. Und vor allem das weiß macht doch für jedes Chaos auf dem Tisch wieder gut. Wundertoll *auchhabenwill*

    Gruß

    Bine

    AntwortenLöschen
  12. Oh ich bin ja der totale Scrap-Platz-Spanner
    und dieser ist ja wirklich total hübsch!!!
    Und ich weiß wovon ich spreche, ich hab das Internet schon total umgedreht und aaaaalles angeguckt...
    besonders habens mir die etagen-holzfächer von -ib laursen angetan schmacht...
    ausserdem steh ich ja total auf weiss und was nicht bei 3 aufm Baum ist wird einfach weiss lackiert :)
    übrigens auch alles andere total schööön
    muß jetzt hier noch ein wenig schmöckern

    ach gefunden hab ich Dich übrigens bei Nina/Casi
    also ich werd Dich jetzt gleich mal verlinken damit ich auch nix mehr verpaß :)

    AntwortenLöschen
  13. Sooo jetzt bin ich Deine Nummer 40 !!!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Claudia,

    wow was für eine schöne Ecke, da wird man ja direkt neidisch ;o)

    Und alles ist so schön aufgeräumt, am besten gefallen mir die weißen Schreibtischablagen aus Holz.

    Ich denke die hole ich mir auch.

    Viele Grüße

    Astrid

    AntwortenLöschen