20.01.2011

jedes shirt ein original :-)

einfarbige kinder t-shirts lassen sich mit wenig mitteln zu kreativen "originalen" machen - und es macht spaß! dieses weiße t-shirt habe ich mittels buchstaben-schablone und stoffmalstift bemalt, bedruckt und abschließend bommelborten aufgenäht...



 

das kleine reh ist ein stempel von avie art:


das stempelkissen wird zum stempeln einfach mit dem stofffarbstift bemalt. stoffmalstifte gibt es in verschiedenen farben und sie sind bis zu 60 grad waschbar.



juhu - das macht spaß. da dürfte es doch auch nicht so schwer sein, mit der nähmaschine die buchstaben aufzusticken. gleich ein versuch: buchstaben vorher aufmalen, ganz engen zickzackstich einstellen und los gehts...


gar kein problem! die buchstaben müssten nur noch dünner aufgemalt werden, damit sie nachher nicht durchscheinen. also ein neues kinder-shirt gekauft und SOFORT ohne üben losgelegt....




*räusper* (t-shirt-stoff ist superschwierig zum besticken, zumindest sollte man füllmaterial unterlegen. dieses ist mir aber in der nähmaschine hängengeblieben, der faden hat sich verknotet und der stoff ist gerissen...) ich mach jetzt erstmal was anderes. :-)) was gaanz anders, das auf jeden fall NIX mit nähen zu tun hat. zumindest mal für heute ist mit nähen schluss. aus. feierabend! :-)))

liebe grüße
claudia

p.s. willkommen liebe träumewerkstatt als neue leserin!! :-)

Kommentare:

  1. liebe claudia,

    es sind ja bekanntlicherweise noch keine meister vom himmel gefallen. das weiße t-shirt mit dem schriftzug den bommelbändchen und dem rehkitz ist doch total süß geworden. das wird deine tochter sicherlich lieben!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Anonym20/1/11

    Oh Du machst so viele tolle Sachen und da sind soviele Dinge bei, die bei mir noch auf der to-do Liste sind...
    Hätte ich einen Blog, so müsste er wie Deiner sein!
    LG
    MelliV

    AntwortenLöschen
  3. oh liebe MelliV, ich bin sprachlos, das ist ja so ein liebes kompliment. damit hast du mir eine riesenfreude gemacht, lieben, herzlichen dank!!! (und sobald du einen blog eröffnest, werde ich mich dort als leserin eintragen, das steht fest :-)

    AntwortenLöschen
  4. Anonym21/1/11

    Das Shirt für deine Tochter ist ja schnuckelig :-)
    Und das mit dem besticken klappt bestimmt auch noch!
    Du machst so viele tolle sachen, Wahnsinn!
    Dein hübsches Täschen darf übrigens nächste Woche gleich mal mit in den Urlaub nach Schweden :-)

    Liebe Grüße,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  5. ich bin wieder mal hin und weg *schmacht* - und muss mal eben schnell Stoffmalstifte kaufen oder im keller suchen oder jemanden losschicken... ich weiß noch nicht was, aber ich weiß gaaaaaaaaaanz genau, ich will auch so ein Shirt!!!

    AntwortenLöschen
  6. So, ich hab jetzt einen Blog, liebe Claudia :-)und zwar hier: http://mit-herzblut-dabei.blogspot.com/
    Und ich gebe mir Mühe, dass er doch ein wenig anders wird. Ich will Dich ja nicht kopieren :-)

    Zu dem Vorzeichnen vorm Nähen: hast Du da schon mal den Phantomstift benutzt? Den von Knorr prandell nehme ich total gern, weil er nämlich nach einigen Tagen von selbst verschwindet und sich sonst auch auswaschen lässt.
    LG
    MelliV

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Sehr tolles Shirt :)
    Ich mache auch total gerne sowas
    Kannst du mir vllt verraten von welcher Marke die Stoffmalstifte sind?
    Ich habe bisher nur Textisfarbe benutzt und das ist ein ziemliches Gematsche mit dem Pinsel :P

    AntwortenLöschen
  8. Und dein Blog gefällt mir sehr ich verfolge dich mal direkt :)

    AntwortenLöschen