16.04.2011

sommer-terassen-kissen

hallo ihr lieben,

herzlichen dank für die zahlreichen kommentare auf das küchen-patchwork, die mich soo gefreut haben! da die nachfrage kam: das papier war größtenteils (wie kann es anders sein) von october afternoon. die oa-papiere kann man z.b. in scrapbooking-shops bestellen. außerdem war die cosmo-cricket-serie "material girl" dabei, die ich auch wunderschön finde, und vereinzelte quadrate waren von my minds eye.

und was gibt es heute?  :-) mein projekt nummer 2 ist nun auch fertig: unser neues sommer-kissen für die terasse :-)


dieses foto kennt ihr ja schon...



ich habe mit baumwoll-garn einen kreis gehäkelt, ca. 30 cm durchmesser. dies war am ende gar nicht so einfach, wie ich dachte! denn wenn man die maschen nicht streng nach schema zunimmt, wellt sich der kreis. ich häkele gern, bin aber gedanklich meist woanders, also ist zählen usw. nicht so meins :-) die erfahrung zeigt aber leider: je größer die häkelwerke flächenmäßig sind, desto akkurater muss man arbeiten und maschen zählen, damit es auch was wird.

aber: die erleichterung kam beim bügeln, der ziemlich wellige kreis ließ sich mit einem feuchten tuch relativ gut ausbügeln. danach habe ich aus grün karriertem stoff einen kreis für die kissen-rückseite zugeschnitten.


die beiden kreise habe ich zusammengenäht und an der unterseite einen reißverschluss für das kissen eingefügt. übrigens braucht man für runde kissenbezüge nicht unbedingt ein rundes innenkissen, die quadratischen lassen sich da ebenfalls reinquetschen :-)








 hier nun noch ein paar "kissen-impressionen" :-)





 ein schönes wochenende!

... und herzlich willkommen liebe roboti und bianca als neue leser!


Kommentare:

  1. Oh das ist richtig chique geworden. :)
    Könnte man bestimmt auch noch größer machen und als Bodenkissen nehmen. Ich will wieder häkeln können. Menno!

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Claudia,
    das Kissen sieht richtig toll aus, da bekommt man richtig Lust auch mal wieder zu Häkeln. Könntest du mir vielleicht verraten, nach welcher Anleitung du das Kissen erstellt hast, bzw. wie das Zählmuster ist?
    Das wäre toll, einen lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. liebe anja, ich häkele nie nach anleitung, dazu fehlt mir die geduld :-) die runde form entsteht, indem man regelmäßig, z.b. jede 3. masche, später z.b. jede 8., doppelt häkelt, also zwei maschen in eine. LG claudia

    AntwortenLöschen
  4. huhu claudia,
    so schön, dass du mich in meiner kleinen hütte besucht hast. ich bin auch noch ganz sprachlos, sie ist so schön geworden.
    aber dein kissen schaut ja toll aus, sommerlich fröhlich Farben! ich muss mir jetzt auch mal wieder meine grannys zusammensuchen und weiterhäkeln, blieb ja hier alles liegen (naja, ma. muss prioritäten setzen...ähem)
    lg von dana

    AntwortenLöschen
  5. Anonym16/4/11

    Sieht toll aus! Bei uns würden uns das glaub ich die Katzen ganz schenll streitig machen :-)

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. WOW, klasse ist das Kissen geworden!!!

    Und ich glaub so etwas zu häkeln, wäre mich passender. Ich hab's ja nur einmal mit den Granny's versucht, aber das war mir einfach too much!

    LG
    Tanni

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Kissen, passt perfekt zu deinen weißen Gartenmöbeln. Ich kann leider nicht häkeln, aber spiele zur Zeit mit den Gedanken ein Kissen zu nähen und zu besticken.
    Aber du bist ja richtig produktiv ... in so kurzer Zeit so viele Projekte. Da sollte ich mir mal eine Scheibe von abschneiden!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  9. Dein Kissen gefällt mir von der Farbzusammenstellung sehr gut! Sieht klasse aus, das sommerliche Weiß mit den klaren leuchtenden Farben, echt schön! Kann das sehr gut nachvollziehen, dass du manchmal beim häkeln geistig woanders bist. Ist irgenwie entspannend, wenn frau mit den Händen beschäftigt ist und die Gedanken schweifen lassen kann. ich mach das gerne beim bügeln...
    Hab noch ein schönes Wochenende :-)
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. das kissen ist super schön geworden. stell ich mir auch schön auf meiner couch vor :-)
    liebe grüße uta

    AntwortenLöschen