05.05.2011

deko und beklebte bonbon-dosen

zurück vom urlaub stand im geliebten zuhause zuerst dekorieren auf dem plan. jetzt bin ich soweit und überall erinnern kleine details an unsere zeit am meer und retten das urlaubsgefühl (hoffentlich noch lang) hinüber in den alltag...

diese wandkonsole habe ich auf einem flohmarkt auf amrum erstanden. sie ist aus sehr schwerem holz, fühlt sich toll an, war aber dunkelbraun. nun ist sie - natürlich :-) - weiß:


leserin doris fragte mich per mail, welche farbe ich zum anstreichen von möbeln verwende. in diesem fall habe ich einfach acrylfarbe genommen, denn die konsole hängt hoch an der wand und kommt nicht in berührung mit wasser (oder kinderhänden). wir haben die konsole erst aufgehängt und auf diese weise konnte ich sie bequem streichen. eigentlich nehme ich für möbelflächen gerne acryllack (buntlack, kein weißlack, der deckt erfahrungsgemäß besser), weiß seidenmatt. aber in diesem fall hat die acrylfarbe den gewünschten etwas rauhen effekt gebracht und ging superschnell.

auf unserem sofatisch die schale mit den selbst gesammelten muscheln...


das deckchen darunter habe ich im urlaub gehäkelt, inspiriert von einem besuch in einem friesenhaus-museum.



auch kerzen präsentieren sich hier gerade gern mit häkelbändchen... :-)


und dieses geniale kartenregal von ib laursen ist ebenfalls von amrum mitgebracht, es ist mein neues lieblingsstück.



nachdem die deko nun gemacht ist, gehts wieder mit werkeln weiter :-)

habt ihr auch noch solche milchkännchen-dosen von ostern übrig? viiiel zu schade zum wegschmeißen :-)


vorher


nachher :-)


und hier wurde eine bachblüten-bonbon-dose leer... flugs die aufkleber ab, einmal in den geschirrspüler und neu beklebt...


 bietet sie jetzt eine gute alternative zu meiner alten plastik-nadeldose :-)



und hier ein sneak auf mein aktuelles projekt :-) was könnte es sein???


habt einen schönen tag!

liebe grüße,




Kommentare:

  1. schmelz dahin..... ich weiß garnicht was ich schon wieder toller finden soll: deine Deko oder deine süßen Dosen... ich bin wieder mal sprachlos so herzallerliebst sind die sachen!

    AntwortenLöschen
  2. Anonym5/5/11

    Mir gehts grad wie Nina, auch ich schmelze gerade vor mich hin.... :-)
    Sooo schade, daß ich nicht auch so eine feine Kanne von Lindt hab, das sieht echt super klasse aus, was du da draus gezaubert hast! Die Bonbondose natürlichauch!
    So und nun muß ich wohl noch schnell ind en Supermarkt huschen um zu schau´n,ob es da noch einen Restposten dieser Kannen gibt...

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudi,
    Deine maritime Deko ist zum Verlieben. Und diese Kanne müßte ich sogar noch haben. Die Osterdeko kommt spätestens nächste Woche weg, dann werde ich sie mal suchen.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  4. Zu Deiner Frage: Was das sein könnte? Hm, ziemlich sicher ein Quilt... Irgendwas mit einem Haus, so wie Dein Logo oben?

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  5. Die Dose und das Kännchen sind eine tolle Idee.
    Der Urlaubsflair ist schön :)

    AntwortenLöschen
  6. was für tolle Ideen! Hammermäßig!!!
    Auch Deine Terassenverwandlung ist MEGA!!!
    Riesen Kompliment!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön hast du´s wieder, claudia! nach dem urlaub ist es mir oft auch so nach "um- und aufräumen" du hast so einen wunderbaren geschmack! liebe grüsse (auch an deine kleine maus.. ich warte auf ihr nächstes werk )von sabine

    AntwortenLöschen