14.06.2011

abwaschbare stoffe: taschen, beutel und co.


ich freu mich dass euch die nähanleitung gefällt!
und ich bin gespannt, was ihr alles zaubert!!

hier kommt sie, meine fertige einkaufstasche
(diesmal ist es wirklich eine einkaufstasche geworden :-)

außen mit lila wachstuch-stoff, gefüttert mit festem vlies
(baumarkt) und innen mit apfel-stoff (beide stoffe von dawanda).



ein blick hinein...


an der innenseite eine tasche für handy oder taschentücher:


... und ein karabinerhaken für den schlüssel, damit er nicht immer ganz unten
unter den einkäufen liegt, wenn ich das auto aufschließen will :-)


außen eine kleine verziehrung:





dazu habe ich mir eine taschentüchertasche genäht. 
bisher habe ich ja nicht geglaubt, dass man sowas wirklich braucht. 

aber in einem geschäft habe ich das gelb-orangene täschchen 
entdeckt und gleich gekauft (siehe foto). daraufhin war ich überzeugt: 
sowas ist absolut notwendig :-) für die handtasche, für zuhause, 
zum verschenken... und habe die übrigen auf dem foto selbst genäht.


als anleitung habe ich einerseits mein gekauftes exemplar 
unter die lupe genommen, weitergeholfen hat mir aber auch 
die gut verständliche anleitung von casa soleggiata. danke dafür!



seit langem habe ich diesen kinderstoff hier liegen, 
es war unsere kinderbettwäsche in den 70ern :-) 
hier habe ich in aller schnelle eine kleine tasche genäht, 
weil ich daran das lamifix ausprobieren wollte.



lamifix ist eine aufbügelbare folie, durch die stoff abwaschbar 
(aber nicht mehr waschbar!) wird.


einfach die folie unter den stoff legen, bügeln - fertig!


das foto zeigt den stoff links ohne, den rechten mit lamifix:


und hier gabs noch ein kulturtäschchen daraus:


es gefällt mir zwar gut und ich finde das lamifix auch kultig 
(und praktisch - die tasche steht jetzt im bad und kann auch mal nass werden). 
aber es stimmt, was ich auch in einigen näh-foren gelesen habe, 
das lamifix knittert sehr. brüchig ist es auch, an einer naht ist 
es im nachhinein aufgerissen (die stichweite 
war ev. zu klein eingestellt).

beim nähen muss das beutelchen mehrmals gewendet werden, 
allein dabei knittert die folie schon ziemlich. 
fazit: ich werde lamifix nicht für flächenmäßig 
größere projekte verwenden, auch nicht für 
taschen, die angfristig gepflegt aussehen 
sollen. einen kleinen rest hab ich noch 
übrig, aber ich werde es wohl nicht 
nachbestellen - stattdessen lieber 
schöne wachstuchstoffe!

ein vorteil wiederum ist natürlich, dass derselbe stoff 
für innen und außen verwendet werden kann  - 
innen normal, außen durch das lamifix wasserfest.



so, das wars schon fast für heute, eine kleinigkeit hab ich noch - 
diese topflappen habe ich aus danas süßen stoffen genäht und 
bin ganz glücklich damit :-)






liebe grüße und viel spaß beim nähen :-)


Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    danke dir für die liebe Nachricht! Also auf Topflappen wäre ich ja nicht gekommen, aber sie schauen super aus!!! Wie dafür gemacht!!
    Zu deiner Frage, bei uns gibt es heute schnöde Gemüsekartoffelsuppe mit Würstchen, habe noch Suppengrün hier.
    Alles Liebe, ich muss jetzt Klamottenberge verpacken und verschicken :)
    die Dana

    AntwortenLöschen
  2. Anonym14/6/11

    So schöne Sachen die du da gewerkelt hast!
    Das ist alles so inspirierend, daß ich mich gleich hinsetzen möcht um auch was zu nähen...
    Da ärgere ich mich gleich um so mehr, daß meine Nähmaschine sich in andere Spähren verabschiedet hat und ich mir erst wieder eine neue zulegen muß!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. oh meine güte, was du schon wieder tolles gezaubert hast!!! ich bin total begeistert und von den socken - grandios!!!

    AntwortenLöschen
  4. WOW -

    soooo toll, schön, stimmig - einfach klasse!
    Ich bin beeindruckt!!
    Ich nehm dann die Tasche mit Punkten und die Topflappen, ja? ;))))

    Dicker Herzensgruß
    das Fräulein Pilzrausch

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    Du bist ja so fleißig - suuuuper!

    Mir gefallen ganz besonders die schönen Topflappen - hast Du da Vlies drinnen? oder wie hast Du die gemacht?
    Sieht ja einfach aus - aber irgendwie traue ich mich da nicht drüber :-)

    Kreative Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ja wieder klasse!!

    AntwortenLöschen
  7. Bei Dir komm ich aus dem Staunen nicht mehr raus!! Eine Topdesignerin bist Du und alles ist so entzückend, was zu machst!!
    Super!
    Viele fröhliche Grüße und alles Liebe!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  8. der absolute hammer! liebe claudia, du hast dich zu einem absoluten nähgenie entwickelt ... hut ab!!!!!!!!!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. Hi
    ich bin jedes mal aufs neue erstaunt was du immer so tolles leistest

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudi,

    da möchte man ja am liebsten nur noch den ganzen Tag shoppen gehen, wenn man so eine geniale Einkaufstasche hat, wie Du.

    Wieder alles wunder-, wunderschön und herzlichen Glückwunsch zu Dana´s Gewinn.

    Dir gönn ich das ja, obwohl ich hätte mich schon auch gefreut ;). Schicke Topflappen!

    Ganz liebe Grüße schickt Dir

    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Da hast ja viele tolle Sachen gezaubert. Meine Tatüta würd ich auch nimmer hergeben wollen. Danke auch für den Erfahrungsbericht bzgl. der Bügelfolie.
    LG Hexe

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia, was für süße wunderschöne Sachen hast Du wieder gemacht!! Da habe ich ein paar Tage nicht geschaut, und nun fall ich bei soviel Kreativität gleich in Ohnmacht!! Einfach toll!! Du bist wirklich eine Zauberin!! So, ich verabschiede mich in den Urlaub und grüß Dich mal ganz lieb. Bin gespannt, wenn ich wiederkomme!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Danke für Deine Verlinkung und: Sehr gern geschehen! :-)
    Wie ich sehe, hast Du aber aus meinem Tatüta-Schnitt letzlich doch einen ganz eigenen entwickelt- cool! ;-)
    Viele liebe Grüße und Sonnenstrahlen schickt Dir
    die Sole

    AntwortenLöschen
  14. Anonym6/3/12

    Hallöchen, Wow superschön!!!
    Was wüede so eine Taschentücherbox kosten???
    Grün mit Punkten und Erdbeerborde!
    LG Ute Gockel
    jochem.gockel@arcor.de

    AntwortenLöschen
  15. Anonym14/3/12

    Ich bin begeistert von diesem internetauftritt und diesen schönen sachen!! Gibt es für die genähten stoffkörbe auch eine anleitung??
    Ich freue mich auf Antwort und vielen Dank für solch tolle Ideen!!!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Claudia,
    deine Sachen sind wirklich wunderschön. Ich wünschte, ich könnte ebenfalls so nähen.
    Verkaufst du deine Taschentücherbox auch? Ich finde die graue mit weißen Punkten, schwarzer Borte und Herzen so süß ;-)

    Viosrefugium@gmx.de


    Ganz liebe Grüße
    Vio

    AntwortenLöschen
  17. Anonym18/12/12

    du hast mich ganz schön inspiriert... habe meine nähmaschine hervorgekramt (20 jahre alt, nie genutzt, hoffe sie funktioniert noch), wachstuchstoff bestellt und schon da, stoff habe ich auch schon und muss nun noch vlies kaufen, dann werde ich mal testen ob ich das auch schaffe (lach wenn dann gehe ich auch in produktion)
    ganz liebe grüße und nochmals tausend dank

    Sandra

    AntwortenLöschen