04.11.2012

puppenwinter



letztens beschwerten sich einige der kleinsten mitbewohner
im geliebten zuhause über bittere kälte! sogleich wurden stoffe zurecht
geschnitten, wollknäule gewählt und es wurde fleissig geschneidert und gestrickt.
gebraucht wurden dringend schlafsäcke, wollpullis und mützen:


 den großen schlafsack bekam die babypuppe. er ist 
vorsorglich von innen wattiert und garantiert schön warm :-)


monchichi hatte seinen pyjama ja schon im sommer bekommen -
aber auch hier fehlte ein schlafsack! nun ist er da:


 teddy wollte dann auch noch einen und der kleine knautschi
im grau-gepunkteten look hatte seinen schlafsack ja schon
letztes jahr bekommen. nun gibts keinen streit mehr
und jeder hat seinen eigenen...


für kalte waldspaziergänge brauchte die puppe 
einen strickpulli zu ihrer jeans und eine mütze :


 ... und jetzt sind alle ausgerüstet
und der winter kann kommen :-)


liebe grüße schickt euch


Kommentare:

  1. Oh meine Gott ist das schööööööön!!!!!!! Da werden Kinderträume war!!!!!!
    Das ist ja der Wahnsinn! Kannst du mich adoptieren, bitte! Will auch wieder Kind sein und so tolle Sachen bekommen!
    Wunderschööööööön!!!!
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ach....ist das süß, alle haben einen eigenen Schlafsack, wie süß!

    ganz liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ist das süß, meine Kleine würde ausflippen, wenn sie das sehen könnte! Ich glaube, so einen Schlafsack braucht sie auch für ihre Puppe :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die sind sooo schön! Ich sollte auch mal versuchen einen Schlafsack zu nähen... aber eher ohne Reissverschluss.
    Du machst super schöne Sachen! Ich schaue sehr gerne bei dir vorbei.
    Wünsche dir eine schöne Woche und liebe Grüsse
    VickY

    AntwortenLöschen
  5. das monchichi hat ja auch einen traumhaften schlafanzug bekommen, der schlafsack ist auch genial; muss noch was für den "Musikbären" meiner tochter nähen, ist nur so unförmig unter der gürtellinie der kerl :0)
    ganz liebe nachtgrüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Einfach bezaubernd, was du das für eure jüngsten Mitbewohner gewerkelt hast! Soooo herzig und liebevoll gemacht!
    Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie toll. Da muss ich auch unbedingt mal ran. Bei mir wird es aber wohl nur für ein Röckchen oder so reichen :-) Der Puppenschlafsack ist sooo schön.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Allerliebst sind die Sachen für deine kleinen Mitbewohner ♥
    nun brauchen auch sie nicht mehr frieren :)

    ♥lichst Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Total niedlich!!!!
    :)
    Ich glaube wir brauchen auch noch Monchichis ;)
    herzlichst
    nicole von herzgemachtes

    AntwortenLöschen
  10. Ich staune immer wieder an den vielen schönen Dingen, die das Leben schöner machen.
    Vielen Dank und weiter so
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Als ich das Foto sah, dachte ich, wow - jemand hat meine ToDo-Liste abgearbeitet ;o). Puppenschlafsäcke und Puppenkleidung stehen nämlich auf den Wunschzetteln der Mädels. Nach deinem Post hab ich gleich doppelt Lust, diese zu nähen :o).
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Ach Gott die Schlafsaeckchen fuer die Puppen sind so super suess.

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  13. Wie süss ist das denn?! Unglaublich!! Ich finde ja so kleine Sachen sind weitaus schwieriger zu nähen als grosse (naja, mir liegt diese Fummelei auch nicht wirklich...). Deine Mini-Schlafsäcke sind jedenfalls der Kracher.

    Allerliebste Grüsse

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen ja niedlich aus.

    AntwortenLöschen