29.07.2013

sweet afternoon cookie time ♥




wenn ich amerikanische chocolate chip cookies backe, komme
ich mir immer vor wie in "unsere kleine farm" oder


... "die waltons" oder im film "der pferdeflüsterer", wo an 
einer stelle die frischen kekse aus dem ofen kommen ...


... oder in den songs von john denver, der vom
 traditional american country life singt...


cookies und eine welt voller prairie charme,
patchwork decken, weiten wiesen mit einsamen apfel-bäumen,
fiddle music und schaukelstühlen auf einer holz-veranda...


... beim sonnenuntergang :-)

 

hierfür: verknete 400 g mehl, 200 g margarine, 1 teelöffel vanillearoma,
1 teelöffel backpulver, 1 teelöffel salz, 280 g zucker (halb weiss, halb braun) 
mit zwei eiern und 70-100 g schokotropfen. forme kleine kugeln aus dem
teig und setze sie auf das backblech. bei 150 grad ober- und unterhitze
etwa 20 minuten backen. guten appetit!


viele grüße sendet euch

 

 

Kommentare:

  1. Die Kekse würden nur halb so lecker aussehen, wenn das Drumherum nicht stimmen würde :o)
    Es sieht so toll aus bei euch!!
    Danke für das Rezept und einen schönen Abend!!
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmmm, lecker sehen die aus und ich mag Cookies ganz besonders gerne in allen Variationen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Oh die Cookies sehen so lecker aus, wirklich wie aus dem Film.
    Das Rezept muss ich mir gleich merken.

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    wunderschöne Bilder! Deine Cookies sehen toll aus! Backe auch so gerne welche! Jetzt ist es mir nur ein bisserl zu heiß dafür. Aber dafür trage ich Schals bei der Hitze... Freu mich immer wenn du mal wieder was schönes Postest!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Deine Cookies sehen sehr lecker aus, aber Deine Küche bzw. das was man auf den Fotos sehen kann ist ein Traum.
    LG Lysann

    AntwortenLöschen