27.01.2014

schmetterlings-anhänger und stanzer-verlosung :-)


nachdem im januar die weihnachtsdeko wieder in den keller wandert, 
wirken die zimmer plötzlich so leer! und auch wenn in den läden schon die
erste oster-deko angeboten wird, wollte ich für meine weißen zweige
frühlingshafte anhänger, auf denen aber nicht schon "frohe ostern" steht :-)

die lösung: kleine schmetterlings-anhänger 
selbst gemacht aus draht und perlen :-)


und so geht's:
  ihr braucht dazu einen schmetterlingsstanzer (z.b. von martha stewart), 
draht und papier, perlen und klebstoff, vielleicht kleine aufkleber-steinchen...

aus dem papier drei schmetterlinge stanzen...

 ... diese übereinander kleben und die flügel der beiden oberen schmetterlinge 
etwas hochbiegen. evtl. den obersten schmetterling mit einem steinchen verzieren.

großzügig draht abschneiden (ca. 30 cm), halbiert in eine schlaufe legen
und ca. 3 cm unter der schlaufenmitte einen knoten setzen.
eine holzperle über den knoten schieben.


dann den schmetterling auffädeln, dazu den draht
auf der rückseite des untersten schmetterlings durch die
zwischenräume führen.

 darunter zum abschluss zwei oder mehrere holzperlen setzen.
diese fixieren, indem ein drahtende erneut durch die letzte perle geführt wird.



 ... fertig! es kann dekoriert werden :-)



und hier kommt die verlosung ;-)


du hast keinen schmetterlings-stanzer? macht nix, mit etwas glück kannst 
du hier einen gewinnen! hinterlasse einfach bis zum 6. februar einen kommentar
zu diesem post mit deiner email-adresse! unter allen kommentaren verlose ich
einen martha stewart schmetterlings-stanzer!


 

 gesponsort wird der tolle gewinn vom scrapbook-laden hockenheim:



ganz ungeduldige können den stanzer (und so vieles mehr 
dank der lieben nicole :-) natürlich auch direkt dort bestellen.


schmetterlingshafte  januar-grüße sendet euch