04.01.2015

cottage feeling fürs kreativ-zimmer ♥

 hallo ihr lieben,

habt ihr ein bisschen zeit? dann zeig ich euch heute,
wie unser bastelzimmer zu einem hauch cottage-feeling gekommen ist :-)

zwischen den jahren hatte ich plötzlich lust, den raum
noch gemütlicher zu machen...

 da es mir die farbe "mint" gerade so angetan hat, 
strich ich voller vorfreude den schrank -
und das ergebnis war so schön wie erhofft, schaut mal:



dieses "vorher"-foto kennt ihr noch vom sommer:
ein bisschen "mint" hatte sich dort ja bereits angekündigt :-)

doch der raum war mir noch zu "kalt"!


die wand haben wir halb hoch gestrichen und mit einer holzleiste
abgeschlossen. ein sessel macht die ecke nun viel gemütlicher!


 passend dazu habe ich eine hocker-husse genäht:

 

 (die fläche oben war ursprünglich ein kissen :-)
das muster heißt "phoebe mint" von green gate.

 bei einem einkaufsbummel fand ich diesen kleinen
lampenschirm - passend in mint. 

der glücksfund freute mich total ♥




zu meiner noch größeren freude konnte ich später einige
"phoebe mint" tischdecken im sale ergattern! ich sage euch,
mit tischdecken kann man allerhand anstellen.

als erstes gab es zu den fenster-gardinen, die ich schon im
sommer genäht hatte, passende vorhänge.

so sieht das fenster nicht mehr so "kalt" aus :-)

ich opferte hierfür wagemutig die erste tischdecke....



spiegel liebe ich übrigens überall im zimmer, denn sie verdoppeln 
die schönen dinge :-) wenn ihr rosen vor einen spiegel stellt, 
habt ihr je nach perspektive gleich doppelt so viele :-)

hier sind die vorhänge nochmal zu sehen. und vorne rechts im bild 
habe ich mit einem reststück stoff eine pinnwand bezogen:


jetzt geht's weiter um die ecke, wo mein lieblings-schreibtisch steht :-)


an der balkon-tür gabs auch einen vorhang. er verdeckt
dekorativ den jalousie-gurt :-)

ich schnappte mir hierfür die zweite tischdecke, schnitt sie
mittig auf - und habe beide hälften dann übereinander genäht.

der schreibtisch steht in den raum gewandt,
so fühle ich mich wohl und starre nicht gegen die wand.

allerdings fehlt der direkte blick aus dem fenster! 

das problem ließ sich wieder mit einem spiegel lösen:
an der wand gegenüber aufgestellt spiegelt er das fenster,
so habe ich den blick hinaus! :-)



 für den schreibtisch wünschte ich mir eine passende unterlage.

mein tipp: eine durchsichtige unterlage bestellen und das gewünschte
stoffmuster mit der zickzackschere zuschneiden, bügeln und drunterlegen!


 etwas stoff war noch übrig, also machte ich mich an einen 
gequilteten tassen-untersetzer (aus "tildas haus"). 

ein zweiter wollte unbedingt als nähfuß-kissen zur nähmaschine  :-)







das holz-regal von green-gate hatte ich bei syl auf dem blog entdeckt...
und war ganz hin und weg! ein solches fand jetzt hier seinen platz - 
für gläser, tassen, tee und kaffeekapseln...

denn es braucht ja ein bastelzimmer alle vorkehrungen
für die gemütliche kaffeepause :-)



den noch übrigen stauraum neben der tischplatte
überbrückten wir mit einer weiß lackierten holzplatte.
 sie schafft zusätzliche abstellfläche für 
wasserkocher, kaffeemaschine und co. 

dazu nähte ich einen vorhang, der sich an einer gardinenstange
hin- und herschieben lässt. so verdeckt er allerlei dinge,
die gar nicht "mint" sind :-) und die sich superschnell verstauen lassen.


so ihr lieben, nun kennt ihr mein neu gestaltetes cottage-zimmer :-)
 
ganz leicht gemacht mit etwas farbe, einigen holz- und korb-elementen, 
ein paar spiegeln und dem toll gemusterten rosenstoff, den ich sehr mag.

(nur tischdecken habe ich jetzt keine mehr :-(
hat jemand vielleicht eine übrig? ;-))

vielleicht war ja die eine oder andere inspiration für euch dabei!


einen  kreativen januar wünscht euch








Kommentare:

  1. Wie auf der Wolke Nr. 7. Himmlisch sieht das Zimmer aus!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia
    Dein Zimmer sieht jetzt richtig gemütlich aus...was etwas Farbe und Deko immer wieder ausmachen kann....viel Spaß in deinem neuen Bastelzimmer....
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    ich bin begeistert von deinem Bastelzimmer, es ist wunderschön!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Leicht und frühlingshaft!
    Wunderschön dekoriert. Hier kann man sich wirklich wohlfühlen.

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    Dein Bastelzimmer war vorher schon wunderschön, aber jetzt strahlt es Gemütlichkeit pur aus.
    Dazu bin ich von Deinen Nähkünsten sehr begeistert und die Stoffe harmonieren sehr schön zusammen. Also kurz gesagt , ein richtiges Wohlfühlbastelzimmer.
    Vielen Dank für die wunderschönen Einblicke.
    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend Mary

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sehr schön. :)
    Viel Freude mit deinem herrlichen Cottage Zimmer. Hätte ich ein Arbeits-/Basteleien für mich alleine würde es wahrscheinlich ähnlich aussehen.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Wow was für ein Traumzimmer!!!
    Einfach nur wunderschön.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  8. Wow. das Zimmer sieht wunderschön aus. Ich liebe diesen Stil und finde es bemerkenswert wenn man das komplett durchziehen kann. Ich habe nur einen langen Schreibtisch für meine Kreativität. Es ist zwar eng aber wenigstens hab ich einen Platz wo ich mich austoben kann. Ein komplett eigenes Zimmer wäre für mich ein Traum!

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Neues Jahr
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    habe soeben deinen Blog entdeckt - toll ! Deine Häkeldecken sind ein Traum - auch die Farbwahl spricht mich sehr an. Freue mich schon darauf, mehr schöne Dinge von dir zu sehen und habe mich als Leserin eingetragen.
    Viele, herzliche Grüße aus der Windmühle
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein Traumzimmer!!! Wow...so würde ich auch gerne wohnen....
    Ich bin grad auch voll auf mint..du hast es wirklich wunderschön umgesetzt!
    Da wünsche ich dir eine Menge kreativer Einfälle.
    lg michi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    was für ein schöner Einblick in dein Kreativzimmer. Da können einen doch nur gute Ideen kommen - so ordentlich und schön wie du es dir gestaltet hast. Also mich würdest du da nicht mehr raus bringen ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia
    Ich habe dein tolles Zimmer ja schon auf Insta bewundert - aber gerne wiederhole ich es nochmals.
    Es sieht einfach so schön und stimmig aus. Vorallem ist es einfach super, wenn man so ein Zimmer für sich haben kann!
    Mein Nähzimmer ist gerade mal 80cmx40cm gross *lach* aber in Gedanken bin ich schon viel weiter :-)
    Liebe Grüsse
    Olivia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Claudia,
    habe soeben deinen Blog entdeckt. Ist ja ein Wahnsinn dein Zimmer so einladend ich würde da wahrscheinlich nie mehr raus wollen.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,
    dein Zimmer ist ein absoluter Traum! Alles so schön stimmig und mit ganz viel Liebe zum Detail!
    Ganz liebe Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Claudia,
    der Raum ist einfach zauberhaft ! Ich könnte, so glaube ich, bei dir einziehen.
    Die ganze Art und sooo wunderschöne Fotos...ach, es ist immer schön mal bei dir reinzuschauen.
    wenn du magst dann schau doch mal bei mir vorbei. Ich Blogge noch nicht so lange, aber ich tu mein Bestes...
    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen
  16. Uiuiui bei dir würde ich mich auf der Stelle wohlfühlen!!!!!!!!!! Das Zimmer sieht ganz wundervoll aus mit den wunderschönen Mint-farbenen Farbtupfern. Ich liebe diesen Stil!!!!!!!!!! Wirklich sehr schön geworden.
    Allerliebste Grüße,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Claudia,

    dein Kreativzimmer sieht einfach toll aus.
    Besonders gut gefällt mir die gemütliche Ecke mit dem frisch gestrichenen Schrank!

    Liebe Grüße
    Valeria

    AntwortenLöschen